Häcksel- und Fräsarbeiten

Galerie:
Hackschnitzel
Häckseln
Fräsarbeiten
Wurzelfräsarbeiten

haeckseln01
haeckseln02
haeckseln08
haeckseln04

Häckseln

Haben Sie größere Mengen an Baum- und Strauchschnitt zu entsorgen? Wir bieten Ihnen eine optimale Lösung für dieses Problem. Mit unserem leistungsfähigen durch einen 300 PS Motor angetriebenen Großhäcksler mit Selbsteinzug setzen wir je nach Material bis zu 60 m³ Hackschnitzel in der Stunde um. Das angebaute Schneckengebläse befördert das Hackgut gleich auf unsere Großvolumenfahrzeuge.

Für kleinere Mengen oder für schlecht zugängliche Bereiche bietet sich der motorgetriebene variotransportable Scheibenhacker mit 45 cm Einzug und Gebläseauswurf an. Dieser Häcksler ist mit Schnellverschlüssen auf einem 3,5 to Anhängerfahrgestell montiert und lässt sich auf Baufeldern mit einem Baggergreifer umsetzen oder im innerstädtischen Bereich mit unserem Teleskopkran auf jedes Grundstück setzen.

Bei noch geringeren Mengen setzen wir einen Minitraktor mit Scheibenhäcksler und 20 cm Einzug ein. Ein kleiner Muldenanhänger mit Rasenbereifung kann direkt angehängt werden, so dass das Häckselgut gleich geladen wird.

Selbstverständlich übernehmen wir auch die Abfuhr des anfallenden Häckselgutes. 

Flächenfräsen

Für die Feinnachbearbeitung der Baufelder kommen verschiedene Forstfräsen, angebaut an einen Kettenbagger mit aufgesetztem Power Pack oder an Forstschleppern zum Einsatz..
Die Forstfräsen eignen sich auch ideal für die Flächenrodung mit Baumbestand bis 10 cm Durchmesser oder für die Freistellung von Waldwegen.
Angebaut an den mit Moorketten bestückten Bagger und dem aufgesetztem Power Pack lässt es sich auch noch in steilen Lagen oder auf Feuchtflächen effizient arbeiten.

 


Wurzelbearbeitung

In für Großmaschinen zugänglichen Bereichen werden im ersten Arbeitsschritt die Wurzelstöcke mit einem an unserem Kettenbagger angebauten Roderechen gezogen. Die großen Wurzeln werden dann im weiteren Arbeitsverlauf mit unserem speziellen Wurzelknacker vorgebrochen und abschließend im Großhäcksler zu Hackschnitzel verarbeitet.

Kleinere Wurzeln, z.B. in bebauten Bereichen, werden mit unserem Minibagger gerodet oder als Alternative zur Wurzelrodung mit unserer speziell dafür gebauten, selbstfahrenden Wurzelfräse (90 cm Breite) im Boden umweltfreundlich zerspant. Sollte der Zugang schmaler als 90 cm sein oder sich Stufen im Zugangsbereich befinden, setzen wir die selbstfahrende Wurzelfräse auch mit Hilfe der starken Holzladekräne unserer Transportfahrzeuge auf das Grundstück. Wenn die Wurzeln hinter dem Gebäude oder einer Garage sitzten, heben wir das Gerät mit dem Autokran über das jeweilige Hindernis.

Sie sind hier: Hauptseite Häcksel- und Fräsarbeiten